Herzlichen Glückwunsch an unsere Vereinsmeisterin 2019 Joy Klaewer

Spannender Vereinsreitertag in Lentföhrden 2019

Spannung von Anfang bis Ende: 

Am vergangenen Sonnabend wurde das Hausturnier vom RuFV Eichengrund Lentföhrden durchgeführt. Vom Reiterwettbewerb bis hin zum A** mit Stechen waren kleine und große Reiter bei uns vertreten. Alle Reiter waren hoch motiviert und mit viel Spaß dabei. So wurde jede Prüfung zu einem Erlebnis, insbesondere für Fans und Zuschauer. Morgens um 9 Uhr fing es mit der Dressurprüfung Kl. E an, die Hanna Hasselmann souverän mit Ihrer Stute Daphne K2 für sich entschied. Im Anschluss folgte die Dressurprüfung Kl. A, die gleichzeitig als erste Wertung der Vereinsmeiserschaft galt. Hier war mit einer Note von 8,4 Juliane von Leesen auf Piccadilly Sunshine klare Siegerin, dicht gefolgt von Joy Klaewer auf Cara M. Bei dem Einfachen Reiterwettbewerb mit Galopp am Mittag konnten die Nachwuchsreiter auf ihren Ponys zeigen, was sie schon können. Das Publikum war begeistert und steckte mit seiner Aufregung das eine oder andere Pony in der Siegerrunde zu Freudensprüngen an. Die Kleinen mit ihren Ponys zauberten in jedes Gesicht ein Lächeln und hier waren alle Sieger. Nach einer kurzen Umbau- und Verschnaufpause gingen die Springreiter an den Start. In der ersten Runde, einem E-Stilspringen, ging es noch ein wenig ruhiger zu. Hier wurde Pauline Samerei mit der jungen Stute Finest Cascadella mit einer Glanznote von 8,0 stolze und verdiente Siegerin.

Langsam erhöhten sich Spannung und Tempo, denn die Stilspringprüfung der Kl. A wurde gestartet. Die hier erreichte Wertung ging als zweite in die Vereinsmeisterschaftszählung ein und war somit entscheidend für die abschließende Ehrung. 

In diesem Wettbewerb wurde Grit Jander-Arbogast mit Cada Dia Siegerin, Zweitplatzierte war Joy Klaewer. Während die fleißigen Helfer im Turnierbüro die Auswertung der Vereinsmeisterschaft starteten, blieb in der Reithalle kaum Zeit zum Luftholen. In der finalen Springprüfung A ** mit Stechen lieferten sich die Starter bis zum Schluss einen actionreichen Wettbewerb. Auch hier siegte Grit Jander-Arbogast, dicht gefolgt von Katharina Klüver auf Lady Cristo. Alles Gute kommt zum Schluss: Die mit Aufregung erwartete Ehrung der neuen Vereinsmeisterin vom RuFV Eichengrund Lentföhrden. Spannender konnte es nicht sein. Bei einem dichten Kopf- an Kopfrennen, das letztendlich durch die Platzierung in den Prüfungen entschieden wurde, konnte Joy Klaewer die Meisterschaft für sich entscheiden. Punktgleich, aber mit einer schlechteren Platzierung im A-Springen folgte Juliane von Leesen. Drittplatzierte in der Vereinsmeisterschaft war Heinke Kohfahl mit Saabi Sun.

Wir bedanken uns bei den zahlreich erschienenen Reitern, Zuschauern und den vielen Helfern und freuen uns auf das nächste Jahr, wenn das Hausturnier 2020 stattfindet.


Zum Anschauen anklicken


Vereinsreitertag 17.03.2018

Weiterlesen...?


Turnierimpressionen - Nov. 2017